Familienrecht

Unter dem Begriff des Familienrechts werden alle Regelungen verstanden, die die Rechtsverhältnisse der Familienmitglieder untereinander regeln. Hier ist insbesondere das Eherecht und das Kindschaftsrecht zu nennen. Fast die Hälfte der in Deutschland geschlossenen Ehen werden geschieden. Unverheiratete Paare mit Kindern trennen sich. Die Auswirkungen von Trennung und Scheidung können gravierend sein - sowohl aus rechtlicher als auch aus menschlicher Sicht. Um so wichtiger ist es, sich frühzeitig beraten zu lassen, um für alle Beteiligten eine annehmbare Regelung zu finden.

 

Folgende Beratungsfelder werden u.a. vom Familienrecht umfasst:

  • Eheliches Güterrecht
  • Ehevertrag
  • Trennung, Scheidung und Scheidungsfolgen
  • Ehegattenunterhalt
  • Eingetragene Lebenspartnerschaft
  • Nichteheliche Lebensgemeinschaft
  • Abstammung (bspw. Vaterschaft) und elterliche Sorge
  • Umgangsrecht und Unterhalt
  • Vormundschaft, Pflegschaft, Betreuung

Wann ist ein Ehevertrag sinnvoll?